XA TRADITION T4i

80 / 90 / 90.4

Ein unvergleichbares Preis-Leistungs-Verhältnis

Traktor XA TRADITION T4i - Huerlimann Tractors

Die Traktoren XA TRADITION T4i sind wahre “Alleskönner” unter den landwirtschaftlichen Maschinen. Genau wegen ihrer Vielseitigkeit und dem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis werden sie von landwirtschaftlichen Unternehmen häufig für die traditionellen Saatarbeiten und Hofarbeiten benutzt. Durch den schmalen Radstand, die Leichtgängigkeit und die große Wendigkeit eignen sich diese Traktoren besonders für die sekundäre Bodenbearbeitung. Diese perfekten Traktoren sind mit den neuen Motoren FarMotion ausgerüstet, die vor allem für maximale Leistung und geringen spezifischen Kraftstoffverbrauch entwickelt wurden.

Das wichtigste Unterscheidungsmerkmal der Traktoren XA TRADITION T4i sind die Motoren der neuesten Generation FARMotion mit 3 (2887cc) und 4 Zylindern (3849 cc), Turbo-Ladeluftkühler und Common Rail, die hohe Drehmomentanstiege erzeugen können, ohne dass deshalb auf eine Verringerung der Betriebskosten verzichtet werden muss. Der geringe Verbrauch und die hohe Leistung sind einer neuen Geometrie der einzelnen Zylinderköpfe und der Verbrennungsräume zu verdanken. So wird der Verbrennungsprozess verbessert, wodurch die Traktoren XA TRADITON T4i die Motorleistung voll ausschöpfen und dabei gleichzeitig den Kraftstoffverbrauch deutlich reduzieren können. Dank der Technologie für die Abgasrückführung EGR und dem DOC-Katalysator erfüllen die Traktoren XA TRADITON T4i die Anforderungen der Abgasnorm T4i.

Ein mechanisches Getriebe für alle, die ein nostalgisches Fahrgefühl und -vergnügen suchen. An den Traktoren XA TRADITION T4i ist ein vollkommen mechanisches Getriebe 10 VW + 10 RW oder 30 VW + 15 RW mit Kriech- und Superkriechgetriebe,mit denen die verfügbaren Gänge verdoppelt werden, mit einer Höchstgeschwindigkeit von 40km/h verbaut.
Einige Zwischenstock- oder Hofarbeiten, bei denen oft in geschlossenen Räumen gearbeitet werden muss, erfordern einen Traktor mit geringer Höhe und kompakten Abmessungen, hoher Wendigkeit und Einsatzvielfalt. Die Traktoren XA TRADITION T4i haben einen schmalen Radstand und einen Lenkeinschlagwinkel von 55° und eignen sich perfekt für die Arbeit in richtiggehenden Labyrinthen, egal ob es sich dabei um Feldstraßen, Ställe oder Produktlagerstätten handelt. Die hydrostatische Allradbremsanlage mit Scheibenbremsen im Ölbad an allen vier Rädern gestattet einen umgehenden und sicheren Halt auch bei hohen Geschwindigkeiten und mit schweren Lasten. Eine geringe Betätigung des Pedals reicht aus, um die sanfte und leichte hydrostatische Steuerung zu aktivieren.

Der Betrieb der Hydraulikanlage ist flüssig und kraftvoll. Sie gibt bis zu 42 l/Min in einem Open-Center-Kreis ab, der den Hydraulikfluss an einen gut bemessenen Heckkraftheber anpassen kann. Dieser wird durch einen Schwenkstab an den hinteren Kraftheberarmen mechanisch gesteuert und hat eine der erforderlichen Leistung angepasste Hubkraft von: 2650/3600 kg. Zusätzliche 4- oder 6-Wege-Steuerventile für alle Anwendungen je nach Variante, umrüstbar auf einfache oder zweifache Wirkung, für eine bessere Verwaltung der Arbeitsgeräte auf dem Feld. Die Zapfwelle hat 2 Drehzahlen 540/1000 (optional 540/540ECO/1000) mit Trockenkupplung. Auf ein Mindestmaß reduzierter Leistungsverlust und Geräuschpegel, dank einer direkten Abnahme der Bewegung der Zapfwelle vom Motor, Wegzapfwelle am Getriebe mit unabhängiger Abtriebswelle und Frontzapfwelle mit 1000 U/Min.

Um nicht auf einen hohen Fahrkomfort zu verzichten, hat die Kabine der Traktoren XA TRADITION T4i eine ebene Plattform mit Silent-Block-Aufhängungen, hängende Pedale für Kupplung und hydrostatisch betätigte Bremsen und seitliche Schalthebel. Der Sitz der Basisausstattung ist mechanisch gefedert. Optional ist hingegen der luftgefederte Sitz erhältlich, der sich perfekt an Gewicht und Größe des Fahrers anpasst. Nach Anlegen des Sicherheitsgurts findet der Fahrer einen großen Bewegungsfreiraum vor. Mechanische Steuerungen aktivieren das Einrücken der PTO und des Allradantriebs und ein bequemes Pedal am Boden rückt die Differentialsperre ein.  Die Anzeigen und Kontrollleuchten auf der Instrumententafel befinden sich in optimaler Position und sind unter allen Lichtbedingungen optimal sichtbar. So können die verschiedenen Funktion in Echtzeit zeitgerecht kontrolliert werden: Fahrgeschwindigkeit, Drehzahl der PTO, Betriebsstunden, Kilometerstand.

TOP

Find a dealer