XE

65 / 75

Gemacht für die Ewigkeit, einfach in der Handhabung

Traktor XE - Huerlimann Tractors

Essentiell, einfach, intuitiv. Das sind die wichtigsten Eigenschaften der Traktoren XE, die perfekt als Hauptmaschinen in kleinen landwirtschaftlichen Unternehmen oder als Ergänzung zu Hochleistungsmaschinen in mittelgroßen landwirtschaftlichen Unternehmen sind. Die 'Mehrzwecktraktoren' finden dank ihrer Vielseitigkeit einfach und häufig Anwendung im landwirtschaftlichen Unternehmen. Die Baureihe XE umfasst 2 Modelle: XE 65 (62 PS/46,5 kW) und  XE 75 (72 PS/54 kW). Alle Modelle der beiden Produktserien sind in der Variante mit Allradantrieb lieferbar. Durch den schmalen Radstand, die hohe Wendigkeit und Manövrierfähigkeit eignen sich diese Traktoren besonders für leichte Feldarbeiten, die Futterernte und die Stallreinigung.

Die Traktoren XE sind mit SDF-Motoren der Serie 1.000 Euro III ausgerüstet, die bei niedrigen Betriebskosten und geringen Wartungszeiten tausende Stunden lang unermüdlich arbeiten. Die 3-Zylindermotoren mit Turbo und flüssig gekühlter Ladeluftkühlung wurden geplant und gebaut, um hohe Leistung mit geringem Verbrauch zu kombinieren.  Innovative technische Lösungen, wie die Hochdruck-Einspritzanlage an den Injektoren (1.400 bar), gewährleisten niedrigere Emissionen als der Euro III-Standard. Die sehr kurzen und untereinander identischen Einspritzrohre gestatten kurze Einspritzzeiten für alle Zylinder. Alle Motoren sind mit Hydraulikstößeln für die Verwaltung der Einspritzvorverstellung ausgestattet (HRT-System). Die Einstellung der Motoren auf niedrige Drehzahlbereiche gewährleistet nicht nur einen geringeren Geräuschpegel sondern erzeugt auch geringere Belastungen, verringert den Verschleiß und hält Vibrationen gering. Der Kraftstofftank mit einem Fassungsvermögen von 70 Litern gewährleistet schließlich eine angemessene Betriebsreichweite.

Das sanfte und lautlose Getriebe mit Zwangsschmierung, das an den Traktoren XE verfügbar ist, ist ein synchronisiertes mechanisches Getriebe mit 5 Gängen und 3 Gruppengetriebebereichen mit Superkriechgetriebe mit insgesamt 15 Vorwärts- und 15 Rückwärtsgängen mit synchronisiertem Wendegetriebe. Die Geschwindigkeit beträgt zwischen 0,29 km/h und 40 km/h und kann an die unterschiedlichen Arbeiten angepasst werden. Niedrige Fahrgeschwindigkeit (Grabenräumen, Umpflanzen), mittlere Arbeitsgeschwindigkeit (Säen, Mähen, Heuwenden und Rechen) und schneller Materialtransport.  Eine Hinterachse für erschwerte Einsatzbedingungen (‘Heavy Duty’ mit Achswelle 60 mm) und Planetenuntersetzungsgetriebe machen die Struktur noch robuster und steigern die Effizienz. Eine beeindruckende Allradbremsanlage mit 6 Scheibenbremsen im Ölbad an den 4 Rädern (2 an den vorderen Achswellen und 4 an den hinteren) ist an den Traktoren XE verbaut.

Der mechanisch gesteuerte Heckkraftheber verfügt über Positions-, Kraft-, Schwimm- und Mischsteuerung, während die solide Dreipunktaufhängung eine Hubkraft von 3000 kg für den Einsatz der unterschiedlichsten Arbeitsgeräte sicherstellt. Die Hydraulikanlage mit einer Pumpenleistung von 45 l/min verfügt über zusätzliche Steuerventile mit 4 oder 6 Wegen. Die langlebige und zuverlässige Haupthydraulikanlage versorgt die hydrostatische Lenkung über eine unabhängige Pumpe, damit sichergestellt ist, dass die Lenkung immer leichtgängig ist und ihre Funktionalität auch bei niedrigen Motordrehzahlen voll beibehält. Die Produktivität eines Traktors wird auch nach der Möglichkeit beurteilt, wie sich seine Leistungsfähigkeit durch die Verwendung unterschiedlichster durch die Zapfwelle betätigter Arbeitsgeräte steigern lässt. Der XE hat zwei Zapfwellendrehzahlbereiche (540 - 540ECO), die zuverlässig die gesamte Leistung liefern. Die Wegzapfwelle für den Transport in Gefällen verfügt über eine unabhängige Abtriebswelle für den Einsatz von Anhängern mit Antriebsachse mit Pickup für die Ernte oder Dungstreuer mit Antriebsrädern.

Den funktionellen Komfort der Traktoren XE kann man in der Liebe zum Detail erkennen: wie die Linien der Motorhaube; das Profil der Scheinwerfergruppen (mit speziellen Linsenscheinwerfern) und die Details des Fahrersitzes. So überzeugen Details wie der Auspuff unter dem Trittbrett, die hängenden Pedale, die ergonomische Anordnung der seitlichen Bedienhebel, die Instrumententafel, die dank der gut sichtbaren Instrumente, dem Bediener alle notwendigen Informationen für die Steuerung des Traktors klar und unmittelbar liefern kann.

Find a dealer